Kategorien
Glossar

Ci=Cochlea Implantat

Meine Tochter bekam im August 2018 ihr CI auf der rechten Seite, da war sie knapp 2,5 Jahre alt. Nun möchte euch aber kurz erklären was ein CI ist. Es ist ein Implantat was ins Innenohr gebracht wird und dort dessen Funktion ersetzt. Es lässt Menschen hören, die eigentlich nicht (mehr) hören können. Voraussetzung ist, dass der Hörnerv in Takt ist. Es werden Impulse direkt an den Hörnerv gesendet. Diese werden durch ein Microphon am Sprachprozessor aufgenommen. Es hört sich ganz anders an, als ein normales Ohr, aber das Gehirn ist mit der Zeit in der Lage es zu “normalisieren”. Es ist also möglich damit nahezu normal zuhören. Es wird eine Spule am Kopf und der Sprachprozessor hinterm Ohr getragen. Beide Teile sind nötig, damit es funktioniert. Implantiert wird unter der Haut, oberhalb des Ohrs. Die Spule wird durch einen Magneten am Kopf gehalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.