Kategorien
Corona Pandemie Eltern

Ich habe (Corona)Fragen

Ich habe im Moment unglaublich viele Fragen. Nun suche ich nach Antworten und werde euch daran teilhaben lassen. Sobald ich eine Frage beantwortet weiß, schreibe ich die Antwort darunter! Ich wohne in Heidelberg (BW) lokale Unterschiede mögen also dabei sein. Bereits beantwortete Fragen kennzeichne ich am Ende mit einem ✔

Diesen Artikel habe ich zuletzt am: 23.05.2020 aktualisiert

Kinder in der Pandemie

Wieso werden die Kinder nicht an erster Stelle berücksichtigt? ✔

Weil sie sich nicht selbst melden können und ihre Eltern gerade (und meist auch sonst) damit beschäftigt sind, Arbeit und Familie unter einen Hut zu bringen. So hat diese “Menschengruppe” viel weniger Zeit für die eigenen Belange zu kämpfen.

In der Pandemie sind sie vor allem zu schwierig zu händeln. Sie halten sich ja nicht an die Vorgaben und verteilen das Virus dann überall. Es ist einfacher sich hier keine guten Konzepte zu überlegen. Stand 06.05.2020

Wie sieht die Kita-Notbetreuung aus?✔

Die Notbetreuung in Baden-Württemberg wird ab dem 27. April 2020 ausgeweitet: Sie gilt nun auch für Kinder der Klassenstufe 7. Auch Kinder, deren Eltern einen präsenzpflichtigen Arbeitsplatz haben, und keine andere Betreuungsmöglichkeit haben, haben Anspruch darauf. Ministerin „Mit der Notbetreuung unterstützen wir Eltern, die einer präsenzpflichtigen Arbeit nachgehen“, sagt Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann.

https://km-bw.de/,Lde/Startseite/Service/2020+04+20+Notbetreuung+wird+vom+27_+April+2020+an+erweitert

Wieso spricht niemand von Tests in Kitas oder Schulen?✔

Weil es zu teuer und zu aufwendig wäre. Es wäre wohl auch nicht so sinnvoll, da es immer nur eine Momentaufnahme ist. Am nächsten Tag kann man schon Virusträger sein. Stand: 22.04.2020

Erzieher können nun getestet werden, wenigstens auf Wunsch. Wohl auch in Form von Sog. Screenings (also ohne Symptome). Ich finde dafür gerade keine ordentliche Quelle. Aber die Testkriterien wurde auf jeden Fall erweitert. Ergänzung: sie wurden in Baden-Württemberg geändert.

Akute respiratorische Symptome jeder Schwere OHNE Kontakt zu einem laborbestätigtem COVID-19-Fall, insbesondere dann, wenn der Patient in der Pflege, Arztpraxis oder Krankenhaus tätig ist oder einer Risikogruppe angehört, aber auch bei allen anderen Patienten.

https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/NCOV2019/gesamt.html?nn=13490888

Wieso werden innerhalb einer Familie die Kinder nicht getestet?

Wie gut können Kinder ohne Kinder leben? ✔

Schlecht, Kinder brauchen Kinder. In dieser Situation muss man auf private Kinderkontakte ausweichen. Dabei sollte man darauf achten, dass die Kinderkontakte immer dieselben Haushalte betrifft. Ständiger Wechsel wäre wieder eine riesige Infektionskette. Stand 06.05.2020

Menschen und Glaube

Wann können Enkelkinder die Großeltern wieder besuchen?✔

Nach 2 Wochen Quarantäne ohne jeglichen Kontakt nach außen. Das betrifft dann natürlich die ganze Familie. Werdet kreativ und malt nicht schwarz sondern bunt. Es ist eine Möglichkeit, wenn sie auch mit Verzicht und Organisation zusammen hängt. Ist der Kita und Schulbetrieb wieder offen – geht das nicht mehr. Stand 20.042020

Warum glauben im Moment alle, der Lockdown sei schlimmer als Lockerungen?✔

Der Lockdown ist schlimm, aber bezüglich auf die Frage kann ich mich mit dem Virus infizieren ist es viel leichter. Sobald geöffnet wird, steigt auch das Risiko (unbemerkt) an Covid-19 zu erkranken. Die Zeit wird eine sehr schwierige – schwerer als einfach alles abzuschalten. Stand 01.05.2020

Wieso interessiert es eigentlich Niemanden “vor die Welle” zukommen?✔

Es scheint mittlerweile Jemanden zu interessieren. Man hat die Gesundheitsämter aufgestockt, um Infektionsketten nachzuvollziehen. Auch die App wird nun entwickelt. Stand: 01.05.2020

Warum warten wir immer auf den nächsten Schritt von oben?✔

Weil Niemand Verantwortung übernehmen möchte und es ja auch dann doch nicht so recht soll. Weil wir kein Gemeinschaftsgefühl mehr haben. Stand: 23.05.2020

Wer organisiert das eigentlich alles, wer entscheidet?✔

Verschiedene Stellen. So ganz direkt die Kommune. Stand: 23.05.2020

Wo kann man sich als Bürger an Diskussion beteiligen?✔

Es gibt Bürgersprechstunden und Beteiligungsportale. Natürlich kann man auch einen Brief an die Kanzlerin schreiben. Ich habe dem Ministerpräsident von BW per Mail geschrieben im Beteiligungsportal BW geschrieben und dem Bürgermeister/Stadt Heidelberg geschrieben. Ich erhielt eine bisschen gute Antwort nur von der Kanzlerin. Alles andere war ohne Antwort oder Vordrucke. Stand: 23.05.2020

Wissenschaft und Gesellschaft

Warum wird dauernd spekuliert, statt die Fakten zu nutzen die man hat?

Wieso werden keine Antikörpertests genutzt?✔

Weil die Testkapazität noch zu gering ist. Die Antiköpertests auf Covid-19 sind da und man kann sie nutzen. Stand 22.04.20

Sie sind aber noch zu ungenau, in Bezug auf die Spezifikation. Heißt also Antikörper zu finden ist leicht, aber zu sagen, ob sie auch vor einer neuen Infektion schützen ist schwer. Auch zeitaufwendiger. Stand 01.05.2020

Es gibt eine tolle Podcastfolge zum Thema Antikörper, hier wird ausführlich besprochen, wieso es so kompliziert ist:

https://www.ndr.de/nachrichten/info/1-Der-Immunitaet-auf-der-Spur,audio685886.html Stand: 23.05.2020

Wie soll ein Covid-19 Positiver auffallen, wenn nur getestet wird bei einem bestehenden Kontakt eines bereits positiv Getesteten?✔

Er fällt auf, wenn Jemand zum Hausarzt geht und sich ein positiver Abstrich ergibt. Hausärzte dürfen mittlerweile abstreichen und den Test ins Labor geben. Es ist nun also nicht mehr nur der Risikogruppe oder den direkten Kontaktpersonen vorbehalten. Stand 22.04.2020

Wie will man Infektionsketten nachverfolgen, wenn man Kinder nicht testet, dann aber gleichzeitig die Nachverfolgung der Kinderkontakte wegfällt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.